Mein Schriftenverzeichnis finden Sie hier

Stand: 18. November 2020

 1. Bücher

 „Wettbewerb und finanzieller Ausgleich in professionellen Sportligen. Ein Vergleich unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Fußball-Bundesliga.“ Frankfurt am Main: Peter Lang 2001. (Dissertation).

 

2. Aufsätze in referierten Fachzeitschriften mit Peer Review-Verfahren

“Sportökonomische Auswirkungen der COVID-19-Pandemie am Beispiel der Fußball-Bundesligen“ (mit Frank Daumann und Florian Follert), in: List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik.https://doi.org/10.1007/s41025-020-00208-x 

„Exploring the sports economic impact of COVID-19 on professional soccer” (mit Frank Daumann und Florian Follert), in: Soccer & Society, Jg. 2020, https://doi.org/10.1080/14660970.2020.1802256 

„Die European Super League im Fußball - Mögliche Szenarien aus sport- und wettbewerbsökonomischer Sicht“ (mit Luca Rebeggiani), in: SCIAMUS – Sport und Management, Jg. 2019, Nr. 4, S. 127-142.

„Two perspectives on accounting and reporting standards – Welfare vs. Austrian economics“, Journal of Prices & Markets 1/2019, S. 92-106.

„Erklärungsgehalt ökonomischer Eigennutz- und Rationalitätsannahmen und ihre Grenzen in der Sportökonomik“, in: Sport und Gesellschaft 2006/03, Seiten 306-323.

“Locked Out: Why Work Stoppages in Major League Sports are Frequent in North America but Rare in Europe”, in: European Sport Management Quarterly 2005/01, Seiten 63-76.

„Competition and Efficiency in Professional Sports Leagues“, in: European Sport Management Quarterly 2003/04, Seiten 240-252.

 

3. Aufsätze in sonstigen Fachzeitschriften

 „Widersprüchlichkeiten bei der Aktivierung von Spielerwerten im Berufsfußball nach dem HGB, in: BC Zeitschrift für Bilanzierung, Rechnungswesen und Controlling, Jg. 43/2019, Nr. 10, S. 491-496.

„Hopfen und Malz, Gott erhalt’s – Eine kleine Ökonomik des Bieres anlässlich des 500. Geburtstags des Reinheitsgebotes“, in: WiSt Wirtschaftswissenschaftliches Studium 12/2016, S 652-656.

„Die volkswirtschaftliche Bedeutung der betriebswirtschaftlichen Rechnungslegung“, in: WiSt Wirtschaftswissenschaftliches Studium 4/2016, Seiten 200-204.

„Fußball-Bundesliga: Zentralvermarktung und Beihilfen fördern Dominanz einzelner Clubs“; in: Wirtschaftsdienst 8/2014, S. 588-593.

„Offene Fragen zur Bildung handelsrechtlicher Bewertungseinheiten im Konzern“, in: Der Betrieb 5/2012, Seiten 241-243.

„Bewertungseinheiten nach Handels- und Steuerrecht – wie weit geht die Maßgeblichkeit der Handelsbilanz nach § 5 Abs. 1a Satz 2 EStG?“, in: Deutsches Steuerrecht 41/2011, Seiten 1967-1970.

„Risikomanagement in Sportunternehmen und dessen Prüfung“ (mit Günter Doleczik), in: Der Betrieb 2003/19, Seiten 1005-1011.

„Effizienzprobleme in europäischen Sportligen?“, in: Wirtschaftsdienst 2002/02, Seiten 114-120.

 

 4. Beiträge in Sammelbänden

 „Game Over? Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Profisport“ (mit Luca Rebeggiani), in: Corona-Sammelband FOM - forthcoming

„Sezessionen im Sport“ (mit Luca Rebeggiani), in: Sammelband Sezessionen – forthcoming.

„Die Förderung erneuerbarer Energieträger aus ordnungspolitischer Sicht“, in: Rebeggiani/Wilke/Wohlmann (Hrsg.): Megatrends aus Sicht der Volkswirtschaftslehre, Wiesbaden: SpringerGabler, Seiten 149-164.

 „Mehr Spannung durch größere Teilmärkte – supranationale Ligen als Wachstumschance für kleinere Fußballnationen am Beispiel einer Benelux-Liga“, (mit Luca Rebeggiani) in: Jörg Königstorfer (Hrsg.), Innovationsökonomie und -management im Sport, S. 103-116, Hofmann-Verlag 2019, Schorndorf.

 „Die Ökonomik des Profi-Fußballs in Südwestdeutschland“ – forthcoming in: Festschrift Haas.

„Ansätze einer evolutorischen Sportökonomik am Beispiel des Wettbewerbs in professionellen Sportligen“ (mit Frank Daumann), in: Neue Perspektiven ökonomischer Sportforschung (Hrsg.: Klein/Kurscheidt), Schorndorf: Verlag Karl Hofmann 2008, Seiten 69-99.

 „Gewerkschaften im professionellen Mannschaftssport“, in: Kooperenz im Sportmanagement (Hrsg.: Zieschang/Woratschek/Beier), Schorndorf: Verlag Karl Hofmann 2004, Seiten 139-151.

„Arbeitsmärkte, Streiks und die Organisation professioneller Sportligen“, in: Personalentwicklung im Sportmanagement (Hrsg.: Trosien/Dinkel); Butzbach-Griedel: Afra-Verlag 2004, Seiten 88-99.

 

5. Beiträge in Kommentaren und Loseblattsammlungen

 „§ 266 HGB: Gliederung der Bilanz“; in: „360° eKommentar BilR“ (Hrsg.: Kirsch), Stollfuß Verlag 2015 (mit laufenden Aktualisierungen).

„§ 268 HGB: Vorschriften zu einzelnen Posten der Bilanz, Bilanzvermerke“; in: „360° eKommentar BilR“ (Hrsg.: Kirsch), Stollfuß Verlag 2015 (mit laufenden Aktualisierungen).

„Vereinsrechnungslegung von der Erstellung bis zur Prüfung und Offenlegung“, in: Der Verein November 2010, Gruppe 4.5.1 (Loseblattsammlung- Aktualisierung).

„Vereinsrechnungslegung von der Erstellung bis zur Prüfung und Offenlegung“, in: Der Verein November 2010, Gruppe 4.5.1 (Loseblattsammlung- Aktualisierung).

„Vereinsrechnungslegung von der Erstellung bis zur Prüfung und Offenlegung“, in: Der Verein Oktober 2009, Gruppe 4.5.1 (Loseblattsammlung – Aktualisierung).

„Vereinsrechnungslegung von der Erstellung bis zur Prüfung“, in: Der Verein Dezember 2007, Gruppe 4.5.1 (Loseblattsammlung).

 

 6. Mitarbeit an Studienheften und Lehrmaterialien

 „Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht – Studienheft 111: Bilanzierung“,

DIPLOMA – Fachhochschule Nordhessen, 2. Auflage 01/2011 (Aktualisierung).

         „Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht – Studienheft 112:            Sonderbilanzen“,

DIPLOMA – Fachhochschule Nordhessen, 2. Auflage 01/2011 (Aktualisierung).

  „Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht – Studienheft 113: Internationale Rechnungslegung“, DIPLOMA – Fachhochschule Nordhessen, 2. Auflage 01/2011

(Aktualisierung).

 

7. Mitarbeit an Studien

           „Gute Unterhaltung. Die Medienbranche in Deutschland im Überblick“ (Hrsg.: Ernst & Young AG), München 2005.

 

 8. Veröffentlichungen im Internet

„Management, competition and efficiency in professional sports leagues”; http:// www.ak-spooek.de/html/nr1004/html.

 

 9. Sonstige Beiträge

 „Fall Wirecard sollte nicht zu mehr Regulierung führen“, in: Die Welt Nr. 160 vom 11. Juli 2020, S. 19.

„Als sich das Herzogtum im Südwesten ausdehnte“, in: Nord-West-Zeitung vom 24. Februar 2016, S. 32.

„Landwirt und Sozialreformer“ (Kurzbiografie über Johann Heinrich von Thünen), in: Nord-West-Zeitung vom 23. September 2010, S. 34.

„Wege optimaler Bewirtschaftung gesucht“ (Kurzbiografie über Johann Heinrich von Thünen), in: Wilhelmshavener Zeitung, 14. August 2008, S. 13.

„Work stoppages in Major League sports – frequent in North America, rare in Europe“, in: Reader 1st International Conference on Sports Econometrics.

Komplexe Phänomene sind nicht zu steuern“, in: Schweizer Monatshefte – Zeitschrift für Politik, Wirtschaft, Kultur 2/3, 2004, Seite 64-65 (Leserbrief).

„Auto-matisch erfolgreich“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 143 vom 24. Juni 1997, S. 30.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Drewes